„Amerika braucht einen Superhelden“ – Donald Trump kündigt Großes an (2023)

  1. Startseite
  2. Politik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Teresa Toth, Daniel Dillmann, Christian Stör

Kommentare

Donald Trump muss viel Kritik nach seiner Ankündigung, Sammelkarten zu verkaufen, einstecken. Doch die Karten werden zum Verkaufsschlager.

  • Selbst die Fans sind entsetzt: Donald Trump verspricht eine „große Ankündigung“, doch enttäuscht dann sogar den eigenen Anhang
  • Mysteriöse Firma: Wer steckt hinter der Firma, die Donald Trumps digitale Sammelkarten verkauft?
  • Trump, der Superheld: Es ist nicht der erste bizarre Auftritt des ehemaligen Präsidenten der Republikaner

Update vom Sonntag, 18. Dezember, 8.43 Uhr: Donald Trumps Sammelkarten sind komplett ausverkauft. Obwohl er für seine Karten-Aktion viel Spott erntete, schien die Nachfrage groß zu sein – bereits wenige Stunden nach Verkaufsstart waren alle Karten verkauft.

Am Freitag (18. Dezember) prahlte Trump auf seinem Truth Social Account mit der Rekordverkaufszeit und dankte denjenigen, die eine Karte gekauft hatten. „We made history!“, schrieb der ehemalige Präsident. „Meine Trump Digital Trading Cards waren innerhalb von Stunden ausverkauft. Herzlichen Glückwunsch an die Sammler. Danke.“

„Amerika braucht einen Superhelden“ – Donald Trump kündigt Großes an (1)

(Video) Trump and Putin (2/2) | DW Documentary

Der konservative Kommentator Larry Elder sagte laut einem Bericht von Newsweek in der Fox 11-Talkshow „This Issue Is“ am Freitagabend, dass die „Mission“ des ehemaligen Präsidenten für seine Sammelkarten „darin bestand, dass wir über Trump sprechen“. Die Mission sei erfüllt, fügte er hinzu. „Er ist ein sehr kluger Geschäftsmann.“

Niederlage für Trump

Ein Komitee des US-Kongresses beschließt, dass Donald Trumps Steuerbescheide veröffentlicht werden sollen. Lesen Sie alle Neuigkeiten dazu in unserem Newsticker.

Donald Trumps Sammelkarten werden zum Verkaufsschlager

+++ 18.32 Uhr: Donald Trump hat nach seiner kontroversen Sammelkarten-Aktion keine weiteren Auftritte geplant - dafür aber sein ältester Sohn. Donald Trump Jr. wird einer der Redner auf dem „Americafest“ sein, eine mehrtätige Veranstaltung der rechtspopulistischen Gruppuierung „Turning Point USA“. Zu den Rednern gehört dort auch Steve Bannon, der Trumps Ankündigung scharf kritisiert hatte.

+++ 17.30 Uhr: Mögen die Reaktionen aus der Politik auch negativ sein: Die Nachfrage nach Donald Trumps Sammelkarten scheint zu steigen. Laut eines Berichts des Nachrichtenportals Newsweek steigt der Preis der NFTs kontinuierlich an. Die gesamte Kollektion soll mittlerweile über zwei Millionen US-Dollar wert sein.

Donald Trumps Sammelkarten: Immer mehr Vertraute wenden sich ab

Update, 17.12.2022, 14.55 Uhr: Immer mehr eigentlich Vertraute von Donald Trump äußern sich zu dessen Ankündigung, ab sofort digitale Sammelkarten zu verkaufen. John Dennis, Vorsitzender der Republikaner in San Francisco, schrieb auf Twitter: „Ich mag Trump. Aber das ist keine gute Idee. Wer immer ihm den Verkauf von NFTs empfohlen, sollte gefeuert werden.“ Noch weiter ging Daniel Bostic, ebenfalls auf Twitter. Der Mit-Organisator der Demonstrationen am 6. Januar nannte Trumps Ankündigung „peinlich und ein Schlag ins Gesicht von Trumps Fanbasis.“

(Video) Bodied

+++ 16.31 Uhr: Bei all der Aufregung um Donald Trumps Ankündigung, ab sofort überteuerte Sammelkarten seiner selbst zu verkaufen, ist ein anderer Plan des ehemaligen Präsidenten fast untergegangen. In einem Video auf seiner Social-Media-Plattform „Truth Social“ verkündete Trump, im Falle seiner Wiederwahl gegen „Aktivitäten der Zensur“ vorgehen zu wollen. Diese Ankündigung ist laut Trump der erste Teil seiner „Free Speech Platform“ (Plattform der Redefreiheit) sein. Er kündigte weitere Videos zu diesem Thema in den kommenden Wochen an.

Donald Trump verkauft Sammelkarten über mysteriöse Firma

+++ 13.20 Uhr: Die Sammelkarten, deren Verkauf Donald Trump großspurig angekündigt hatte, werden von einer Firma namens CIC Ventures vertrieben. Das berichtet die New York Times. Laut den Recherchen der Zeitung handelt es sich dabei nicht um eine Firma im Besitz von Trump selbst. Sie sei „2021 vom ehemaligen Trump-Berater Nick Luna und dem derzeitigen Trump-Anwalt John Marion gegründet“, so Reporter Ken Bensington auf Twitter. „Die Postanschrift ist die gleiche wie die des Trump International Golf Club in West Palm Beach.“

+++ 10.11 Uhr: Vor allem in seiner treuesten Anhängerschaft hat Donald Trump mit seiner Ankündigung Verwirrung gestiftet. „Ich kann nicht glauben, dass ich für einen NFT-Verkäufer ins Gefängnis gegangen bin“, schrieb Tim Gionet auf seinem Twitter-Account „Baked Alaska“. Gionet war am 6. Januar 2021 beim Sturm aufs Kapitol dabei und wurde dafür angeklagt. Er erklärte sich schuldig und wurde zu sechs Monaten Gefängnisstrafe verurteilt.

„Amerika braucht einen Superhelden“ – Donald Trump kündigt Großes an (2)

Donald Trumps Ankündigung entsetzt den eigenen Anhang

Update, 16. Dezember, 08.40 Uhr: Donald Trumps PR-Stunt löst selbst im eigenen Anhang Entsetzen. „Ich kann das einfach nicht mehr“, sagte Trumps ehemaliger Berater und einer seiner treuesten Fürsprecher, Steve Bannon, nach der großen Ankündigung, die sich als Werbung für digitale Sammelkarten entpuppte. Trump sei zwar „einer der großartigsten Präsidenten der Geschichte“, so Bannon. Wer aber die Idee mit den NFTs gehabt habe, sollte „noch heute gefeuert“ werden.

Donald Trump verkauft Sammelkarten und Gewinnspiele

+++ 20.00 Uhr: In der von Donald Trump angekündigten Veröffentlichung digitaler Sammelkarten waren mehrere Gewinnspielangebote enthalten, darunter auch einAbendessen mit Trump persönlich:„Ich weiß nicht, ob das ein großartiger Preis ist, aber es ist das, was wir haben“, so Trump. Dafür reicht aber nicht eine Karte allein, mindestens 45 Karten müssen dafür schon erworben werden. „Kaufen Sie noch heute 45 digitale Sammelkarten und erhalten Sie ein garantiertes Ticket für die Teilnahme am Galadinner mit Trump in Südflorida“, hieß es auf Trumps kürzlich gestarteter Website für die NFTs.

Donald Trumps „große Ankündigung“: Sammelkartenfür 99 Dollar

+++ 17.40 Uhr: Donald Trump hat Wort gehalten. Nachdem er mit viel Tamtam eine große Ankündigung in Szene gesetzt hatte, hat er nun Nägel mit Köpfen gemacht und auf seinem Netzwerk Truth Social enthüllt, worum es sich handelt. Kehrt er also zu Twitter zurück, tritt er bei der US-Wahl 2024 als unabhängiger Kandidat an, gibt er seine Kandidatin oder seinen Kandidaten für den Posten des Vizepräsidenten bekannt?

(Video) TRUMPS WICHTIGE ANKÜNDIGUNG: Ex-Präsident verkauft Superhelden-Sammelkarten von sich selbst

Nein, nichts von alledem. Vielmehr tat Trump kund, dass er digitale Sammelkarten von sich selbst verkauft. Für 99 Dollar (93 Euro) das Stück können seine Fans glorifizierte digitale Zeichnungen von dem 76-Jährigen erwerben: Trump im Superheldenkostüm (inklusive Bauchmuskeln), Trump auf einem weißenPferd und US-Flagge, Trump auf einem blau-roten Elefanten.

„Meine offizielle Sammlung digitaler Sammelkarten von Donald Trump ist da!“, verkündete Trump. „Diese Karten in limitierter Auflage enthalten die erstaunliche KUNSTWERKE meines Lebens und meiner Karriere! Sammeln Sie alle Ihre bevorzugten digitalen Trump-Sammelkarten, ähnlich wie eine Baseballkarte, aber hoffentlich viel spannender.“

Das zugehörige Werbevideo begann Trump mit einer Lobeshymne:„Hallo zusammen, hier spricht Donald Trump. Hoffentlich Ihr liebster Präsident aller Zeiten – besser als Lincoln, besser als Washington.“

Donald Trump immer unpopulärer

+++ 16.41 Uhr: Pünktlich zu Donald Trumps großer Ankündigung stürzen seine Beliebtheitswerte ab. Laut einer aktuellen Umfrage der Quinnipiac University haben nur noch 31 Prozent der registrierten Wählerinnen und Wähler eine gute Meinung vom ehemaligen Präsidenten. 59 Prozent lehnen ihn ab. Das sind laut dem US-Nachrichtenportal Newsweek die schlechtesten Werte, die Trump in dieser Umfrage seit der ersten Erhebung im Jahr 2015 je hatte.

+++ 15.36 Uhr: Eine weitere mögliche Ankündigung Donald Trumps könnte laut dem britischen TV-Sender Sky News seine Rückkehr zu Twitter sein. Der ehemalige Präsident hatte mit @realdonaldtrump einen der erfolgreichsten Twitter-Accounts überhaupt - bis der Kurznachrichtendienst das Konto nach dem Sturm aufs Kapitol am 6. Januar 2021 sperrte. Twitters neuer Besitzer, Elon Musk, hatte nach einer Abstimmung bekannt gegeben, den Trumps Account wieder freizugeben. Der ehemalige Präsident aber lehnte dankend ab. Er bleibe seinem eigenen sozialen Netzwerk Truth Social treu.

Packt Donald Trump über Ron DeSantis aus?

+++ 13.58 Uhr: Was wird Donald Trump ankündigen? Die Frage beschäftigt die USA, nachdem der ehemalige Präsident in einem bizarren Video eine große Bekanntgabe versprochen hat. Und welche Rolle spielt dabei Ron DeSantis? Der Gouverneur Floridas gilt als aussichtsreicher Kandidat der Republikaner auf die Präsidentschaftsnominierung. In einer aktuellen Umfrage zieht DeSantis Trump davon. Der wiederum hatte kurz nach den Midterms damit gedroht, schmutzige Details über DeSantis publik zu machen, sollte er antreten. Das hat DeSantis bislang zwar nicht bestätigt, der Moment für die erste Schmutzkampagne der US-Wahl 2024 könnte aber dennoch früher kommen als bislang vermutet.

Update, 10.45 Uhr: Die Idee einer Superman-Inszenierung ist für Donald Trump nicht neu. Bereits während seiner Amtszeit kokettierte der ehemalige Präsident damit. Nach seiner Corona-Infektion plante Trump laut der New York Times, sich seinen Fans bei der Entlassung aus der Klinik im Superman-Kostüm zu zeigen.

(Video) Klimaschutz: Jobkiller oder Weltretter? | DW Deutsch

Donald Trump verspricht „große Ankündigung“ in neuem Video

Erstmeldung: Palm Beach - Der ehemalige Präsident tritt wieder ins Rampenlicht. Für Donnerstag (15. Dezember) hat Donald Trump eine „große Ankündigung“ versprochen. In einem Video, das Trump auf seiner Social-Media-Plattform Truth Social gepostet hatte, sagte er: „Amerika braucht einen Superhelden!“

Auf die Ansage folgt in dem Video eine Comiczeichnung von Donald Trump selbst, wie er sich Hemd und Krawatte vom Körper reißt und unter seiner Kleidung eine Art Superheldenanzug sichtbar wird. Statt des „S“, das Superman auf der Brust trägt, findet sich bei Donald ein rotes T. Wie der Kryptonier schießt aber auch der Comic-Donald Laserstrahlen aus seinen Augen. Im Hintergrund der Szenerie ist der goldene Schriftzug des Trump Towers in New York City zu sehen.

„Amerika braucht einen Superhelden“ – Donald Trump kündigt Großes an (3)

Donald Trump: Spekulationen um große Ankündigung des ehemaligen Präsidenten

Donald Trumps Ankündigung kommt einen Monat, nachdem der ehemalige Präsident am 15. November 2022 bekannt gegeben hatte, erneut für das Präsidentenamt kandidieren zu wollen – obwohl die Republikaner unter seiner Führung Tage zuvor bei den Midterms eine schwere Niederlage zu verzeichnen hatten. Der holprige Start seiner Wiederwahlkampagne setzte sich in den kommenden Wochen fort. Es folgten Skandale um Abendessen mit Antisemiten und Ultranationalisten, schlechte Umfragewerte innerhalb der eigenen Partei und Verurteilungen vor Gericht gegen seinen Immobilienkonzern.

Deshalb liegt es nahe, dass Donald Trump nun versuchen wird, die Aufmerksamkeit wieder auf seiner Wahlkampagne für 2024 zu lenken. „Reine Spekulation – aber er könnte ankündigen, dass er als unabhängiger Kandidat antritt“, sagte Todd Starnes, Moderator beim Trump-freundlichen TV-Sender Fox News. Andere Vermutungen drehen sich darum, dass Trump seine Kandidatin oder Kandidaten für den Posten des Vizepräsidenten bekannt gibt. Fast schon hoffnungslos klingen andere Stimmen, ebenfalls auf Fox News, die mutmaßen, Trump würde verkünden wollen, doch nicht selbst zu kandidieren, sondern in die Rolle des „Königsmachers“ zu schlüpfen. (Daniel Dillmann)

Auch interessant

Kommentare

(Video) Hitler und die Herren des Bösen

FAQs

Wo lebt Donald Trump 2022? ›

Im Oktober 2019 verlegte Trump seinen Hauptwohnsitz von New York nach Mar-a-Lago, wodurch er mutmaßlich eine im Jahr 1993 getroffene Vereinbarung mit der Stadt Palm Beach über die Nutzung des Anwesens brach. Trump argumentierte, er dürfe dauerhaft in Mar-a-Lago wohnen, weil er ein Mitarbeiter bona fide sei.

Wo kommen die Vorfahren von Trump her? ›

Die Eltern seines Vaters, geboren als Friedrich Trump und Elisabeth Christ, waren aus Kallstadt in der Pfalz (damals Teil des Königreichs Bayern) eingewandert. Trumps Onkel John G. Trump war Elektrotechniker und von 1936 bis 1973 Professor am Massachusetts Institute of Technology.

Wie heißt der Nachfolger von Donald Trump? ›

Donald Trumps Präsidentschaft, die vierjährige Amtszeit des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten, begann am 20. Januar 2017 mit der Amtseinführung Donald Trumps und endete am 20. Januar 2021 mit der seines Nachfolgers Joe Biden.

Hat Trump eine Yacht? ›

Die Kingdom 5KR ist eine 85,65 Meter lange Megayacht im Eigentum des saudischen Prinzen al-Walid ibn Talal. Ihr Liegeplatz ist der Yachthafen von Sanremo.
...
Kingdom 5KR.
Schiffsdaten
andere SchiffsnamenNabila (1980–1988) Trump Princess (1988–1991)
RufzeichenHZMM
Eigneral-Walid ibn Talal
BauwerftBenetti S.p.A.
4 more rows

Was besitzt Trump alles? ›

Immobilien (Auswahl)
  • 40 Wall Street.
  • AXA Center.
  • Mar-a-Lago.
  • Trump International Hotel and Tower Chicago.
  • Trump International Hotel and Tower Las Vegas.
  • Trump International Hotel and Tower New York.
  • Trump International Hotel and Tower Vancouver.
  • Trump Tower.

Welche App wollte Trump verbieten? ›

Auch US-Präsident Donald Trump versucht, die Geschäfte von Tiktok in den USA zu verbieten. Geht es nach ihm, soll stattdessen ein US-Konzern das US-Geschäft vom chinesischen Mutterkonzern übernehmen.

Hatte Trump deutsche Vorfahren? ›

Der Name Trump lässt sich in Friedrich Trumps Ahnenreihe bis zu Johann Sebastian Trump zurückverfolgen, der 1699 in Bobenheim am Berg geboren wurde. Eine Verbindung zu Kallstadt kann erst bei Friedrich Trumps Großvater Johannes Trump (1789–1836) festgestellt werden.

Wem gehört der Trump Tower in New York? ›

Wie oft darf man in den USA als Präsident kandidieren? ›

Seine Amtszeit beträgt vier Jahre, und er darf nur einmal wiedergewählt werden.

Wer hat die größte Yacht auf der Welt? ›

Auf Platz eins der längsten Yachten der Welt liegt die „Azzam“. Das Schiff ist 180 Meter lang und stammt aus der deutschen Lürssen-Werft. Die „Azzam“ lief im April 2013 vom Stapel. Die zweitgrößte Yacht der Welt gehört dem russischen Milliardär Roman Abramowitsch.

Wie viel kostet die Yacht von Bill Gates? ›

Das ganze hat auch seinen Preis: Rund 600 Millionen soll die Wasserstoff-Yacht kosten, was die Frage aufwirft, wer so ein Projekt finanziere. "The Guardian" berichtete Anfang 2020, dass sich der zweitreichste Mann der Welt, Bill Gates, es sei und die Yacht in Auftrag gab.

Wem gehört die Yacht Lady Britt? ›

Historie
SchiffsnameRegistrierter BesitzerJahr
LADY BRITTAnsgar Ltd2011

Wie heißen die Trump Hotels? ›

Trump International Hotel and Tower (New York)

Wie viele Gebäude hat Trump? ›

Trump Tower
Basisdaten
Höhenvergleich
New York City:88. (Liste)
Anschrift
Anschrift:721 Fifth Avenue
19 more rows

Wie viele Kinder hat Trump? ›

Donald Trump

Wird WhatsApp auch in den USA genutzt? ›

Rund 75 Millionen Menschen in den USA nutzen WhatsApp regelmäßig. In Anbetracht der Einwohnerzahl von fast 330 Millionen Menschen ist das ein relativ geringer Anteil der Bevölkerung.

Ist TikTok schon in den USA verboten? ›

Das US-Repräsentantenhaus hat die Video-App TikTok des chinesischen Konzerns ByteDance auf allen amtlichen Geräten der Kongress-Kammer untersagt. Sie stelle ein " hohes Risiko aufgrund einer Reihe von Sicherheitsproblemen " dar, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung.

Warum ist TikTok so umstritten? ›

Auch die TikTok-App selbst gibt immer wieder Grund zur Diskussion: Berichte darüber, wie grausam in China die Minderheiten der Uiguren unterdückt wird, waren auf TikTok zwischenzeitlich kaum zu finden — so war beispielsweise das Wort "Umerziehungslager" zensiert.

Wie viele Trump Tower gibt es auf der Welt? ›

Trump World Tower
Basisdaten
New York City:23. (Liste)
Vereinigte Staaten:49. (Liste)
Anschrift
Anschrift:845 United Nations Plaza
20 more rows

Wie heißt Joe Biden wirklich? ›

Joseph „Joe“ Robinette Biden, Jr.

November 1942 in Scranton, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und seit dem 20. Januar 2021 der 46. Präsident der Vereinigten Staaten.

Wer ist der Schwiegersohn von Trump? ›

Jared Corey Kushner (* 10. Januar 1981 in Livingston, New Jersey) ist ein amerikanischer Immobilienentwickler, Medienunternehmer, Finanzinvestor und Politikberater. Er ist der Schwiegersohn von Donald Trump, dem 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Wie viel kostet eine Wohnung im Trump Tower? ›

Aber die Person, die in Trump Tower 64 / 65AB wohnen wird, wird sagen können, dass sie direkt unter Präsident Donald Trump lebt. Die Wohnung im 65. Stock des Trump Tower an der 721 Fifth Avenue ist für $ 24,5 Millionen zu haben.

Welcher Film wurde im Trump Tower gedreht? ›

Im Auftrag des Teufels
OriginaltitelThe Devil's Advocate
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1997
Stab
12 more rows

Wie viel wert ist der Trump Tower? ›

Mit diesen Luxusanlagen will „The Donald“ seinen Reichtum ebenfalls mehren. Laut Forbes sind Trumps Sportstätten 740 Millionen US-Dollar wert.

Wo wohnt jetzt Trump? ›

Donald Trump

Wo wohnt Trump in New York? ›

Der Trump World Tower ist ein 262 Meter hoher Wolkenkratzer in New York City. Er befindet sich an der United Nations Plaza an der First Avenue zwischen 47. und 48. Straße in Manhattan.
...
Trump World Tower.
Basisdaten
Anschrift:845 United Nations Plaza
Postleitzahl:NY 10017
Stadt:New York City
Land:Vereinigte Staaten
20 more rows

Wo wird Melania Trump wohnen? ›

Melania Trump

Wo wohnte Biden bevor er Präsident? ›

Als Joe Biden Jr. zehn Jahre alt war, siedelte die Familie nach Claymont in Delaware über, wo er im vorstädtischen New Castle County aufwuchs. Der Vater arbeitete als Autohändler.

Warum wurde der Trump Tower gebaut? ›

Der Trump Tower ist das erste Hochhaus, das Trump errichtete, nachdem er 1971 die Firmenleitung übernommen hatte. Es wurde auf der Stelle eines alten, nicht mehr rentablen Kaufhauses errichtet.

Wie viele Stockwerke hat der Trump Tower in New York? ›

Hat Melania Geschwister? ›

Wie groß ist Melania? ›

Wie alt ist Melania? ›

Videos

1. IS THE BEACH SEASON IN TROUBLE? (BIRTHDAY CELEBRATION + Q&A + LIVE CHAT)
(GM Ace)
2. Extra 3 vom 03.06.2020 mit Christian Ehring | extra 3 | NDR
(extra 3)
3. Let's Chop It Up (Episode 82): Wednesday July 13, 2022 #blackcomedians
(Black Latino Media)
4. Robert Downey Jr (Iron Man) : Sa collection de Montres !
(LeCalibre)
5. Ali Mahlodji
(VSG AusbildungsFit factory)
6. Delicious - Emilys Mütter vs. Väter: Der Film
(TiggerTips)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Pres. Carey Rath

Last Updated: 02/27/2023

Views: 6218

Rating: 4 / 5 (41 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Pres. Carey Rath

Birthday: 1997-03-06

Address: 14955 Ledner Trail, East Rodrickfort, NE 85127-8369

Phone: +18682428114917

Job: National Technology Representative

Hobby: Sand art, Drama, Web surfing, Cycling, Brazilian jiu-jitsu, Leather crafting, Creative writing

Introduction: My name is Pres. Carey Rath, I am a faithful, funny, vast, joyous, lively, brave, glamorous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.