Donald Trump - Aktuelle News zum Ex-US-Präsidenten (2023)

  • Donald Trump - Aktuelle News zum Ex-US-Präsidenten (1)

    (Video) Former US President Donald Trump arrives at US-Mexico border | AFP

    (Video) DONALD TRUMP: "Das zeigt, wie mächtig er ist!" Kandidiert der Ex-Präsident der USA noch einmal?

    US-Präsident

    (Video) EX-PRÄSIDENT PROVOZIERT: Donald Trump fordert Teilaufhebung der US-Verfassung

    :Ermittler finden weitere Geheimdokumente bei Biden

    Nach neuen Durchsuchungen privater Räume des US-Präsidenten wird die Affäre für Joe Biden immer unangenehmer. Und bald verliert er auch noch seinen Stabschef.

    (Video) CHAOS IN DEN USA: Trump-Fans folgen ihm nicht! "Das wirft ein schräges Licht auf den Ex-Präsidenten"
    (Video) Ermittlungen gegen Trump: Wie gefährlich wird es für den Ex-US-Präsidenten? | ZDF Morgenmagazin
    Das Politische Buch:Auf der KippeDie Politikwissenschaftlerin Barbara F. Walter hat untersucht, unter welchen Umständen Staaten in Aufruhr und Chaos abgleiten. Besonders gefährdet sind aus ihrer Sicht die USA. Aber auch in Europa sieht sie böse Vorzeichen.
    USA:Richter verpasst Trump hohe GeldstrafeDer Republikaner habe eine Klage gegen die Demokratin Clinton und andere allein für politische Zwecke eingereicht und damit die Justiz missbraucht. Nun soll er mehr als 900 000 Dollar zahlen.
    Umgang mit Geheimdokumenten:"Ich bedauere nichts"Wiederholt wurden Verschlusssachen aus seiner Zeit als US-Vizepräsident in Joe Bidens Privathaus entdeckt. Doch er spielt die Angelegenheit herunter.
    SZ PlusUSA:Ein "Tsunami" von GeheimaktenErst Donald Trump, dann Joe Biden: Die US-Regierung hat ernsthafte Probleme mit geheimen Dokumenten. Doch das eigentliche Problem liegt auch am System, das bestimmt, was für vertraulich erklärt wird.
    USA:Trump will wieder zurück zu Facebook und InstagramDer ehemalige US-Präsident verhandelt mit dem Meta-Konzern über das Ende seiner Sperre auf den Plattformen. Er prahlt: "Sie brauchen uns mehr, als wir sie brauchen."
    Internet:Facebook und Instagram wollen Sperre für Trump offenbar aufhebenNach dem Sturm auf das US-Kapitol hat der Mutterkonzern Meta den ehemaligen US-Präsidenten von den Plattformen verbannt. Nach zwei Jahren soll er nun zurückkehren dürfen.
    SZ PlusJoe Bidens "Garage Gate":"Zügellose Heuchelei"Eigentlich läuft es für den US-Präsidenten gerade gut - dann taucht vertrauliches Material aus seiner Zeit als Vizepräsident auf. Die Republikaner freuen sich über die Ablenkung von Trumps Skandalen, die Demokraten ringen um die richtige Reaktion.
    SZ PlusRepublikaner:Kevin McCarthy und sein Ensemble des WahnsEine Abgeordnete redet über jüdische Weltraumlaser, die andere will Waffen im Kongress. Wie angenehm für die Republikaner, dass das Land sich weniger darüber zu empören scheint als über den Inhalt von Bidens Garage.
    SZ PlusMeinungUSA:Den Schaden richtet Biden selbst anStatt transparent über die bei ihm gefundenen Geheimpapiere zu informieren und sich zu entschuldigen, druckst der US-Präsident herum und versteckt sich hinter Ausflüchten. Das ist ein Geschenk für seine politischen Gegner.
    US-Präsident:Weitere Geheimpapiere in Bidens Privathaus entdecktIn einem Raum neben der Garage lagen mehr Regierungsunterlagen aus Bidens Vizepräsidenten-Zeit als bisher bekannt. Dabei hatte das Weiße Haus die Suche bereits für beendet erklärt.
    USA:Sonderermittler soll Aktenfunde in Bidens Privaträumen untersuchenAn inzwischen drei Orten sind brisante Unterlagen entdeckt worden. Der US-Präsident versucht, die Affäre zu entschärfen. Doch das gelingt ihm immer weniger. Nun reagiert der Justizminister.
    Medienberichte:Weitere vertrauliche Dokumente in Verbindung mit Biden entdecktNBC News und CNN berichten, dass Berater des US-Präsidenten noch mehr Regierungsdokumente entdeckt haben. Ein erster Fund aus dem vergangenen November ist bereits Anfang der Woche öffentlich geworden.
    USA:Fund geheimer Dokumente hat Biden "überrascht"Der US-Präsident verspricht "volle Kooperation" mit der Justiz bei den Ermittlungen. Er wisse aber nicht, was in den Unterlagen, die in seinem früheren Büro entdeckt wurden, stehe.
    SZ PlusUSA:Biden liefert Trump eine SteilvorlageDer US-Präsident hat in einem privaten Büro geheime Dokumente aufbewahrt. Die Republikaner wüten, schließlich rückte bei Trump deshalb das FBI an. Doch es gibt klare Unterschiede zwischen beiden Fällen.
    USA:Geheimdokumente in Bidens früherem Privatbüro entdecktIn einem Schrank stießen die Anwälte des US-Präsidenten im November auf die Unterlagen und übergaben sie dem Nationalarchiv. Über ihren Inhalt ist noch nichts bekannt. Amtsvorgänger Trump reibt sich die Hände.
    SZ PlusBolsonaro und Trump:Zwei Wahlverlierer im Sunshine StateDie ehemaligen Präsidenten von Brasilien und der USA verbindet einiges: Sie stehen weit rechts, sind schlechte Verlierer - und neuerdings auch Nachbarn. Die Frage ist, ob sie das bleiben.
    SZ-Podcast "Auf den Punkt":Ausschreitungen in Brasilien: Warum es kein Putschversuch warIn Brasilien hat ein rechter Mob den Regierungsbezirk gestürmt. Wie stabil ist die Demokratie in Südamerikas größtem Land?
    SZ PlusUSA:Gewählt, aber zu welchem Preis?Das Gerangel um die Bestätigung von Kevin McCarthy als Sprecher des Repräsentantenhauses lässt erahnen, was dem Parlament bevorstehen könnte. Es dürften Zeiten von Streit und Blockaden werden, nicht zuletzt beim Geld.
    SZ PlusMeinungUS-Repräsentantenhaus:Chaos in einem Parlament, das die Weltpolitik prägtDie Wahl McCarthys zum Sprecher des Repräsentantenhauses ist kein Triumph, sondern ein Debakel. Das Parlament ist zum Boxring und in manchen Ecken zur Freakshow verkommen. Und hat trotzdem gewaltige Macht.
    SZ PlusMeinungUSA:Die Frau mit der PistoleDie Republikaner machen sich, das Parlament, ja das Land abhängig von extremistischen Schreihälsen.
    US-Repräsentantenhaus:13 Blamagen im KapitolEine kleine Zahl von republikanischen Abgeordneten verweigert Kevin McCarthy weiterhin die Wahl zum Sprecher im Repräsentantenhaus. Wer sind diese Parlamentarier? Und warum finden sie Vergnügen daran, die USA lächerlich zu machen?
    US-Repräsentantenhaus:McCarthy scheitert weiter bei der Wahl zum SprecherDie Republikaner wählen ihren Fraktionsvorsitzenden nicht, obwohl er Zugeständnisse an seine Gegner gemacht haben soll. Es ist es die langwierigste Wahl seit dem 19. Jahrhundert.
    US-Kongress:Trump ruft Republikaner zur Wahl von McCarthy aufDie Abgeordneten konnten sich nicht auf einen Sprecher im Repräsentantenhaus einigen. Nun springt ausgerechnet der Spalter der Grand Old Party dem gescheiterten Kandidaten zur Seite.
    SZ PlusMeinungUSA:Die Republikaner sind außer KontrolleDas historische Scheitern von Fraktionschef Kevin McCarthy bei der Speaker-Wahl offenbart den eisernen Machtwillen der Hardliner. Und Donald Trumps zerstörerische Saat geht in Washington endgültig auf.
    SZ PlusMeinungUSA:Aus dem Leben eines ScharlatansEr übertrifft als Lügner sogar den früheren Präsidenten Trump: Der Republikaner George Santos wurde als Hochstapler, Schwindler und Betrüger entlarvt. Dass er nun trotzdem ins US-Repräsentantenhaus einzieht, lässt Schlimmes befürchten.
    SZ PlusNachruf:Sie jagte die BerühmtenDonald Trump, Fidel Castro, Wladimir Putin - Barbara Walters bekam sie alle vor die Kamera. Nun ist die große TV-Journalistin gestorben. Ein Nachruf.
    SZ PlusMeinungSteuererklärungen publiziert:Die Amerikaner haben ein Recht auf Einsicht in Donald Trumps SteuerakteDie Privatsphäre des ehemaligen US-Präsidenten wird mit der Veröffentlichung seiner Steuererklärung verletzt. Doch das ist gerechtfertigt.
    SZ PlusDonald Trump:Der oberste SteueroptimiererDer Kongress hat die Steuererklärungen von Donald Trump veröffentlicht. Sie enthalten Hinweise auf zahlreiche Buchhaltungstricks.
    SZ PlusSZ-MagazinDas Beste aus aller Welt:Wenn das Blatt sich wendetAls Kolumnist kennt Axel Hacke sich aus mit leerem Papier, das beschrieben werden muss. In diesem Jahr wurde das leere, weiße Blatt aber auf einmal zu einem politischen Fanal.
    USA:Trump verurteilt Veröffentlichung seiner SteuerunterlagenDer Ex-Präsident, gegen den mehrere Klagen laufen, prophezeit "furchtbare Dinge" für die USA. Gegen die Offenlegung seines Einkommens hatte er sich vor Gericht erfolglos zur Wehr gesetzt.
    SZ PlusUSA:Bidens Zwischenbilanz: läuftJoe Biden feiert die Halbzeit seiner US-Präsidentschaft, in der vieles besser lief als befürchtet. Dem Widersacher Donald Trump reibt er seine Erfolge unter die Nase. Aber eine Frage lässt er noch unbeantwortet.
    Abschlussbericht zum Angriff aufs US-Kapitol:Zeugin wirft Trump-Team Einschüchterung vorEine ehemalige Mitarbeiterin des Weißen Hauses belastet das Team um den ehemaligen US-Präsidenten schwer. Das geht aus Aussage-Protokollen des Ausschusses zum Angriff auf das Kapitol am 6. Januar hervor. Der Abschlussbericht ist inzwischen veröffentlicht.
    00:56Abschlussbericht zum Sturm aufs US-Kapitol:"Donald Trump hat diesen Mob nach Washington gerufen"Der Untersuchungsausschuss bewertet den Einmarsch des Mobs in das US-Kapitol als einen Aspekt des "mehrteiligen Plans zur Annullierung der Präsidentschaftswahlen 2020".
    00:56Donald Trump::Abschlussbericht zum Kapitolsturm sieht ihn als Ursache anKurz vor Weihnachten hat der Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das US-Kapitol seinen Abschlussbericht veröffentlicht.
    Klage in New York:Trump ficht Missbrauchsgesetz anEine Autorin beschuldigt den Ex-Präsidenten, sie in den 1990er-Jahren vergewaltigt zu haben. Sie beruft sich dafür auf ein Gesetz, das die Verjährungsfrist für Klagen wegen sexueller Übergriffe aufhebt.
    SZ PlusUS-Politik:Jetzt kommt ans Licht, wie viel Donald Trump wirklich verdientDer Kongress veröffentlicht die Steuererklärungen des Ex-Präsidenten. Sie enthalten Informationen, die Trump lieber unter Verschluss halten würde.
    US-Kongress:Trumps Steuerunterlagen werden veröffentlichtDer Finanzausschuss des US-Kongresses hat entschieden, die Steuererklärungen des Ex-Präsidenten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
    US-Justiz:Das ungeschriebene GesetzWarum bisher weder ein amtierender noch ein aus dem Amt geschiedener US-Präsident je rechtlich belangt wurde.
    SZ PlusErmittlungen in den USA:Wie eng wird es nun für Trump? Nach der Empfehlung aus dem Kongress, den Ex-Präsidenten vor Gericht zu stellen, richten sich die Blicke auf US-Justizminister Garland. Sein Sonderermittler handelt bislang sehr zügig.
    SZ-Podcast "Auf den Punkt":Verfahren gegen Trump: "Ein Politikverbot wäre die Höchststrafe"Donald Trump ist der erste Ex-US-Präsident, gegen den der Kongress ein Strafverfahren empfiehlt. Jetzt geht es Schlag auf Schlag.
    SZ PlusMeinungSturm auf das Kapitol:Donald Trump muss den Rechtsstaat mal so richtig kennenlernenDie juristische Aufarbeitung dieser unsäglichen Präsidentschaft kommt voran: Das Parlament empfiehlt eine Anklage. Nur wenn die amerikanische Demokratie ihre Überlegenheit beweist, kann sie sich von ihrem Nahtoderlebnis erholen.
    SZ PlusDonald Trump:Ein Präsident für die GeschichtsbücherDonald Trump ist der erste US-Präsident, gegen den der Kongress ein Strafverfahren empfiehlt. Er wird auf Zeit spielen, doch für seine nächste Kandidatur ist das ein empfindlicher Rückschlag.
    Ausschuss zum Sturm auf das US-Kapitol:Donald Trump drohen Haft und PolitikverbotDer damalige Präsident versuchte, sich am 6. Januar 2021 mit Gewalt an der Macht zu halten. Zu diesem Schluss kommt der Sonderausschuss: Er empfiehlt, Trump und seine Komplizen vor Gericht zu stellen.
    Sturm auf das Kapitol:US-Ausschuss empfiehlt strafrechtliche Verfolgung TrumpsDer Sturm aufs Kapitol in den USA am 6. Januar 2021: fünf Menschen starben, das Land drohte, ins Chaos zu stürzen. Der Untersuchungsausschuss sieht die Schuld klar beim damaligen Präsidenten. Kommt es nun zur Anklage?
    SZ PlusDas Politische Buch:Die wichtigsten Bücher des JahresDie Top 20 der Redaktion "Das Politische Buch" zeigt, welche Bücher zum Russland-Ukraine-Krieg aus der Masse hervorstechen. Und gibt Aufschluss über weitere Spitzentitel im Krisenjahr 2022.
    Sturm auf das US-Kapitol:Ausschuss dürfte Anklage gegen Trump empfehlenWie weit gehen die Abgeordneten in ihrem Abschlussbericht zum Angriff auf das Kapitol? Einige fordern offenbar sogar, den Ex-Präsidenten wegen Betrugs gegen die Vereinigten Staaten und Aufstands zu belangen.
    SZ PlusElon Musk:Twitter - gehen oder bleiben?Elon Musk rückt den Kurznachrichtendienst Twitter nach rechts, nach ganz weit rechts. Nichts wie weg und raus also? Wenn's denn so einfach wäre. Ein Pro und Contra.
    SZ PlusNFTs:SupertrumpDonald Trump verkauft NFT-Sammelbildchen von sich selbst. Die Häme täuscht darüber hinweg, was für Kapital er damit schafft.
    NFTs:Trump verkauft sich als SuperheldDer ehemalige Präsident spricht von einer "großen Ankündigung" und enthüllt dann digitale Sammelkarten. Sie stellen ihn als Superman oder Wildwest-Sheriff dar und sind käuflich - für 99 Dollar, die direkt in seine Taschen fließen.
    (Video) How Former President Trump Impacted Outcome Of Midterm Elections
  • Videos

    1. How Former President Trump Impacted Outcome Of Midterm Elections
    (MSNBC)
    2. Donald Trump announces 2024 presidential run
    (Guardian News)
    3. FACEBOOK: Darf Ex-US-Präsident Donald Trump wieder posten? Gremium entscheidet I WELT News
    (WELT Nachrichtensender)
    4. BIDEN UNTER DRUCK: FBI beschlagnahmt Geheimpapiere in Privathaus des US-Präsidenten
    (WELT Nachrichtensender)
    5. USA: Trumps Comeback - Zerreißprobe für die Republikaner | auslandsjournal
    (ZDFheute Nachrichten)
    6. Former President Trump makes a special announcement from Mar-a-Lago — 11/15/22
    (CNBC Television)
    Top Articles
    Latest Posts
    Article information

    Author: Geoffrey Lueilwitz

    Last Updated: 03/01/2023

    Views: 6216

    Rating: 5 / 5 (80 voted)

    Reviews: 95% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Geoffrey Lueilwitz

    Birthday: 1997-03-23

    Address: 74183 Thomas Course, Port Micheal, OK 55446-1529

    Phone: +13408645881558

    Job: Global Representative

    Hobby: Sailing, Vehicle restoration, Rowing, Ghost hunting, Scrapbooking, Rugby, Board sports

    Introduction: My name is Geoffrey Lueilwitz, I am a zealous, encouraging, sparkling, enchanting, graceful, faithful, nice person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.